SAMALO
      Therapie - Biofeedback - Coaching  -  Beratung

Biofeedback


Was ist Biofeedback?

Biofeedback ist eine wissenschaftliche Methode, welche den Klienten in einen Lernprozess einbezieht.

Bei diesem Verfahren werden Ihnen körperliche ("bio") Signale, wie z.B. die Hauttemperatur, die Muskel-

spannung oder die Atmung unmittelbar computerunterstützt rückgemeldet ("feedback").

Sie lernen so unbewusste ablaufende Prozesse und Körperfunktionen in die gewünschte Richtung zu beeinflussen.


Welche Vorteile hat Biofeedback?

Sie erhalten Einblick, was den Einfluss der Psyche auf den Körper betrifft. Sowohl die Kontrolle über die

Körperfunktionen als auch die Selbstwirksamkeit wird erhöht. Nebenwirkungen sind derzeit nicht bekannt.


Wie lange dauert eine Biofeedbacktherapie?

Klienten können i.d.R. bereits nach fünf bis zehn Sitzungen die erworbenen Fähigkeiten auch ohne

Rückmeldung eines Biofeedback Gerätes im Alltag umsetzen und anwenden. Wissenschaftliche Studien

belegen außerdem, dass die Biofeedback-Therapie auch nachhaltigen Erfolg hat.


Bei welchen Krankheitsbildern macht Biofeedback Sinn?

Die Einsatzmöglichkeiten dieser Behandlungstechnik sind sehr vielfältig. Sie reichen von der Schmerz-

behandlung und Psychosomatik über die Behandlung psychischer Störungen, wie z.B. Angststörungen und Depressionen

bis hin zum Entspannungstraining und Stressreduktion.